Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet die unsere Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Montageanlage Tragarm

Projektbeschreibung:

Montageanlage von mehreren Bauteilen und Baugruppen


 Maschinenbilder

 

Gesamtansicht
Gesamtansicht
Kundenteil
Prozess-1
Prozess-2

 Endprodukt
  • Tragarm in der Medizintechnik
 Vorteile
  • automatisierter Schraubprozess mit 100%-Überwachung
  • keine Rüstzeiten - Umstellung von Länge A auf Länge B <10s
  • keine Wartezeiten für den Bediener - während Bauteil verschraubt wird, können auf der Gegenseite neue Bauteile eingelegt werden
  • große Variantenvielfalt montierbar - 450 mm bis 1200 mm Länge möglich
 Technologien
  • Fügen & Verschrauben
  • Kennzeichnen & Beschriften
  • Prüfen & Messen
 Anwendungsbereiche
  • Medizintechnik
 Taktzeit
 100 Sekunden
Prozesse
  • manuelle Vormontage der Bauteile
  • manuelle Zuführung der Bauteile
  • automatisierter Schraubprozess
  • automatisierter PrüfprozessErkennung von NIO-Teilen
  • Überwachung und Aufzeichnung der Prozessdaten
  • manuelle Ausgabe
Downloads